Checkliste zur Standortoptimierung für die Sprachsuche - Geheimnisse von Semalt

Die Sprachsuche ist bei weitem ein Trend, der an Dynamik gewinnt. Westliche SEO-Experten bestehen darauf, dass der Anteil der Sprachsuche auf Mobilgeräten 20% beträgt, und bis zum nächsten Jahr wird dieser Wert auf 50% steigen.

Trotz der Statistiken ist es offensichtlich, dass die verbale Kommunikation für eine Person die Haupt- und Prioritätsmethode für die Interaktion mit der Außenwelt ist. Wir lieben es, Antworten auf Fragen zu bekommen. Ein weiterer Grund, warum die Sprachsuche immer beliebter wird, ist die Geschwindigkeit. Fragen ist schließlich schneller als das Eingeben einer Textabfrage. Berücksichtigen wir auch, dass die Sprachsuche für Menschen mit Behinderungen komfortabler ist.

Daher ist es höchste Zeit sicherzustellen, dass Google Home, Siri oder die im Westen beliebte Alexa den Inhalt Ihrer Website den Mitbewerbern vorziehen. Und vergessen Sie nicht, dass 35% der Sprachanfragen von "Smart Speakers" stammen, die überhaupt keinen Bildschirm haben und eines der 10 relevantesten Suchergebnisse für die Wiedergabe auswählen.

Entdecken Semalt-Services zur Bewerbung Ihrer Website

Warum benötigen Sie eine Website-Optimierung für Sprachanfragen?

Laut Com Score-Analysten wurde mehr als die Hälfte der 2020-Suchvorgänge mithilfe der Sprachsuche durchgeführt. Anfang 2019 führte Adobe eine Studie durch und stellte fest, dass 44% der mobilen Benutzer täglich mit ihrer Stimme suchen. Im Rahmen der SEO-Arbeit ist es von entscheidender Bedeutung, die Website für diese Richtung zu optimieren.

Laut Analystenprognosen wird der Umsatz mit Sprachanfragen allein in Großbritannien bis 2022 3,5 Milliarden Pfund betragen, und der US-Markt wird noch mehr gewinnen - 40 Milliarden Dollar, und dies nur dank Sprachanfragen aus der Suche!

Das englischsprachige Internet hat bereits die hohe Bedeutung der Website-Optimierung für die Sprachsuche erkannt. In Runet hat die Suchmaschinenoptimierung für Sprachanfragen keine Priorität, obwohl der Anteil der Anfragen von Mobilgeräten laut Yandex-Statistiken 52% überstieg. Angesichts der prognostizierten Zunahme der Beliebtheit der Sprachsuche können wir mit Sicherheit einen ernsthaften Wettbewerb bei den Suchergebnissen für Benutzer erwarten, die diese Methode zur Eingabe einer Abfrage gewählt haben.

Für wen?

Die Sprachsuche ist für lokale Geschäfts- und Service-Websites unerlässlich. Die Besonderheit von mobilen Inhalten besteht darin, dass sich die Bereitstellung auf Mobilgeräten auf den aktuellen Standort des Benutzers konzentriert. Wenn Sie beispielsweise einen Reifenservice in der Nähe suchen müssen, werden auf Anfrage "OK, Google! Reifenmontage" die nächstgelegenen Punkte mit Adressen und Bewertungen angezeigt.

Die Konkurrenz bei der Sprachsuche ist derzeit nicht hoch, es gibt viel gezielten Traffic, was für SEO sehr wertvoll ist, aber nur wenige Geschäftsinhaber achten darauf.

Laut BrightLocal-Statistiken bevorzugen 28% der Benutzer, die ein lokales Unternehmen suchen, einen Anruf, 19% gehen direkt zum Ort des Dienstes und 27% gehen zur Website.

Es spielt keine Rolle, ob Sie SEO verwenden oder eine kontextbezogene Werbekampagne durchführen. Die Suchergebnisse passen die Ergebnisse für die Sprachsuche an und es wird immer mehr. Es ist Zeit, mit der Optimierung Ihrer Website zu beginnen, bevor die Wettbewerber damit beginnen.

Der Wettbewerb wird sich in Zukunft nur noch verschärfen. Daher ist es wichtig, Ihre Website für die Sprachsuche zu optimieren.

Verwenden Sie dazu die folgende Checkliste:

1. Klassische SEO

Optimierte Websites gemäß den Kanonen der klassischen Suchmaschinenoptimierung sind bereits eine große Basis für die Verbesserung des Rankings in der Umgebung der Sprachassistenten. Daher besteht die Hauptaufgabe darin, die Website gemäß den Anforderungen von Suchmaschinen zu ordnen. Gute Navigation, relevante Metadaten, Domain-Autorität, fehlende technische Fehler und andere wichtige Aspekte der Suchmaschinenoptimierung helfen Ihnen, den Ranking-Kampf bei der Sprachsuche zu gewinnen.

2. Ladegeschwindigkeit der Site

Dieses Element der traditionellen Suchmaschinenoptimierung hat erhebliche Auswirkungen auf die Sprachsuche. Laut einer Studie von Backlinko spielt die Ladegeschwindigkeit der Website eine große Rolle bei der Rangfolge der Sprachsuche. Höchstwahrscheinlich wählt künstliche Intelligenz vorwiegend Websites aus, die so schnell wie möglich geladen werden, um das Bedürfnis des Benutzers nach einer sofortigen Reaktion zu befriedigen. Dies wird auch durch die durchschnittliche Seitenladegeschwindigkeit bei der Sprachsuche belegt, die im Vergleich zu einer Seite bei einer regulären Suche doppelt so schnell ist.

3. Site-Sicherheit

Wir heben es als separates Element hervor, da das Hauptmerkmal der Google-Sprachsuchergebnisse das sichere HTTPS-Protokoll ist (70% aller auf HTTPS analysierten Seiten). Eine solche Korrelation kann auftreten, da sich oben in der Google-Suchmaschine Websites mit dem HTTPS-Protokoll befinden und (Achtung!) Etwa 75% der Sprachsuchergebnisse für die reguläre Suche im TOP-3 enthalten sind.

Auf jeden Fall ist es nicht überflüssig, das HTTP zu ändern.

4. Domänenautorität

Ähnlich wie bei den Crawlern von Google wird AI eine Website mit einer starken Linkmasse bevorzugen. Der Beweis ist das hohe Domain-Ranking (über 75 von Ahrefs) in allen Sprachsuchergebnissen.

Im Gegensatz zu regulären Suchergebnissen, bei denen wir aus 10 Links auswählen, muss Google Home nur eine Antwort geben. Dies bedeutet, dass die Suchmaschine eine Website vorschlägt, bei der er äußerst zuversichtlich ist.

Übrigens kümmert sich künstliche Intelligenz nach neuesten Erkenntnissen nicht um das Gewicht des Links der Seite, von der sie die Antwort erhält. Die Hauptsache ist die Verbindungsleistung der Domain selbst.

5. Strukturiertes Datenmarkup

Ein kontroverser Punkt, da es keine greifbare Korrelation zwischen Sprachsuche und Websites mit markierten strukturierten Daten gibt.

Es lohnt sich, es aus mindestens zwei Gründen hinzuzufügen.

Dies ist eine großartige Gelegenheit, um Robotern zu helfen, zu verstehen, worum es auf der Seite geht. Auf diese Weise erkennen die Roboter, was ein bestimmter Zeichensatz wirklich bedeutet, und bestimmen die Relevanz einer Seite für eine bestimmte Anforderung schneller und korrekter.

Google hat kürzlich eine neue Art von Markup namens Speakable angekündigt, die speziell darauf ausgelegt ist, Teile einer Seite anzuzeigen, die von Sprachassistenten gelesen werden können. Speakable Markup steht US-Nutzern mit englischen Google Home-Geräten sowie Google News-Publishern zur Verfügung, die Inhalte auf Englisch veröffentlichen. Google wird dieses Markup für andere Länder und Sprachen einführen, sobald Publisher Speakable aktiv nutzen.

Während traditionell strukturiertes Daten-Markup möglicherweise kein leistungsfähiger Ranking-Faktor bei der Sprachsuche ist, bietet Google bereits spezielle Markups an. Berücksichtigen Sie es.

Wir haben die technischen Aspekte abgeschlossen und gehen nun zu den Nuancen über, die in direktem Zusammenhang mit der Sprachsuche stehen.

Positionieren Sie Ihre Website mit den von Semalt angebotenen Diensten ganz oben in den Suchergebnissen

6. Beantworten Sie die Frage

Angesichts der Tatsache, dass Suchanfragen mit Sprachtechnologie ausgeführt werden, indem eine Frage erstellt wird, die der gesprochenen Sprache vertraut ist, ist es offensichtlich, dass wir darauf aufbauen müssen. Je genauer wir die Frage eines Benutzers beantworten, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Antwort in den Sprachsuchergebnissen enthalten ist.

Die FAQ-Seiten sind dafür ideal. Basierend auf den von der Suchmaschine angegebenen Antwortquellen wurden 2,68% der Sprachergebnisse auf den FAQ-Seiten abgerufen. Die FAQ-Seite bietet Benutzern nicht nur möglichst viele Informationen zu einem Produkt oder einer Dienstleistung, sondern erleichtert auch die Implementierung eines für die Sprachsuche geeigneten Formats. Wenn eine andere Seite die genaue Antwort auf die Frage des Benutzers enthält, kann sie gleichzeitig als optimales Ergebnis ausgewählt werden.

Als Referenz: Bei der Sprachsuche ist es überhaupt nicht erforderlich, eine separate Landung für eine Schlüsselphrase zu erstellen. Nach Recherchen von Backlinko enthält ein winziger Teil der Sprachsuchergebnisse das entsprechende Schlüsselwort im Titel. Wahrscheinlicher ist, dass künstliche Intelligenz die erforderlichen Informationen im Inhalt der Seite findet.

7. Long-Tail-Keywords

Längere Keywords sind bei der Sprachsuche effektiver. Wenn Leute mit ihrer Stimme suchen, ist die Frage, die sie stellen, 3/4 länger als die Textfrage. Das Endergebnis ist klar: Je länger die Keyword-Phrase ist, desto wahrscheinlicher ist sie für die Sprachabfrage relevant.

Bauen Sie daher Ihre Inhaltsstrategie auf lange Fragensätze auf.

8. Antwortlänge

Auch wenn der Fragensatz lang sein sollte, muss die Antwort kurz und aussagekräftig geschrieben werden. Google hat deutlich gemacht, dass es präzise Antworten auf Sprachsuchen benötigt. Zu diesem Zweck stellte die Suchmaschine sogar ein Handbuch zur Sprachsuche zur Verfügung. Außerdem stellte sich im Verlauf der Studie heraus, dass das optimale Volumen einer Antwort auf eine Suchstimmenabfrage 29 Wörter beträgt.

9. Lesbarkeit des Textes

Leicht zu lesende Inhalte sind einer der Hauptvorteile der künstlichen Intelligenz. Der Grund liegt auf der Oberfläche - leicht lesbarer Text ist leicht zu reproduzieren. Außerdem ist es für den Sprachsuchalgorithmus sinnvoll, Inhalte zu bewerten, die leicht zu verstehen sind.

Beachten Sie beim Hinzufügen von Text zur Website, dass die Informationen vom Ohr reproduziert werden. Achten Sie auf die Benutzer. Überprüfen Sie die Qualität des Textes mit einem beliebigen Onlinedienst.

10. Blöcke mit Antworten oder vorgestellten Ausschnitten

Antwortblöcke befinden sich ganz oben in den organischen Suchergebnissen an der Position "Null" und enthalten eine direkte und kurze Antwort auf die Anfrage des Benutzers. Daher müssen wir an der Optimierung der empfohlenen Snippets arbeiten. Darüber hinaus rufen Sprachalgorithmen in 40% der Fälle Antworten aus diesen Blöcken auf.

Wie man mit Antworten in Blöcke kommt:

11. Lokale SEO

Die Optimierung der lokalen Suche ist auch für die Sprachsuche wichtig. Fast die Hälfte der Sprachsuchanfragen hat eine starke lokale Absicht. "Google, welche Restaurants in meiner Nähe sind bis Mitternacht geöffnet?" Ist eine typische Sprachabfrage mit lokaler Absicht. Dies bedeutet, dass die Sprachsuche zur Förderung lokaler Kleinunternehmen geeignet ist.

Optimieren Sie das Dashboard Ihres Unternehmens, indem Sie alle vorgeschlagenen Felder ausfüllen. Ob Google es als Suchergebnis auswählt, hängt von der Menge der Informationen auf Ihrer Google My Business-Karte ab.

Beachten Sie die Funktion in Google My Business - "Fragen und Antworten". Dieser Abschnitt wird häufig leer gelassen, kann sich jedoch auf die Sprachsuche auswirken, da er eine hervorragende Benutzererfahrung bietet. Hier findet der Benutzer die Antwort und erhält direkt aus den Suchergebnissen vollständige Informationen über das Geschäft und die Dienstleistungen.

Erarbeiten Sie andere Methoden der lokalen Werbung, z. B. die Registrierung in lokalen Verzeichnissen oder Backlinks von lokalen Medien.

12. Popularität in sozialen Netzwerken

Nein, soziale Hinweise sind kein Ranking-Faktor für Sprachassistenten. In diesem Punkt geht es um die Tatsache, dass beliebte attraktive Inhalte eine Priorität bei der Bildung von Sprachsuchergebnissen sein werden. Die Situation ist dieselbe wie bei der Linkmasse einer Domain - künstliche Intelligenz bevorzugt maßgebliche Quellen. Daher wählt ein Sprachassistent im Durchschnitt Inhalte mit mehr als tausend Facebook-Freigaben und etwa 45 Tweets aus.

Ein erfolgreiches Ranking durch Sprachsuche wird für Websites garantiert, die zu den Top 10 der regulären Suchergebnisse gehören. Daher ist das Hauptziel die Optimierung des Standorts, um hohe Positionen zu erreichen.

Und noch einmal zu den Empfehlungen:

Wie optimiere ich meine Website für die Google Sprachsuche?

Fazit

Heutzutage ist die Entwicklung eines Unternehmens dank einer Website möglich. Um Ihre Aktivitäten besser sichtbar zu machen, müssen Sie sich daher auf die Referenzierung Ihrer Website verlassen. Daher ist es für Sie von Vorteil, zu den ersten zu gehören, die neue trendige Methoden wie die Sprachsuche anwenden.

Es ist offensichtlich, dass SEO größtenteils eine technische Arbeit ist. Um Ihre Website besser zu bewerben, empfehle ich Ihnen, Dienste wie Semalt Das bietet Ihnen eine einzigartige SEO-Lösung.

Durch die Nutzung der Semalt-Dienste haben Sie die Möglichkeit, schnell die gewünschten Ergebnisse zu erzielen und vor allem davon zu profitieren professioneller Service und kontinuierliche Überwachung.